HANDSCHMERZ IN FIBROMYALGIA

Schmerzen bei Fibromyalgie
Ein Schmerz, der nicht verstanden wird und der versucht wird, bei anderen Krankheiten zu rechtfertigen, eine Suche, die der Patient durchführt, wenn die Symptome und Auslöser des Schmerzes bei Fibromyalgie einen solchen intensiven Schmerz rechtfertigen können, und zum Teil kontinuierlich. Die Komplexität der Verwendung von Händen im Tagebuch bei allen Fertigkeiten, die zusammen mit der Komplexität der Schmerzen bei Fibromyalgie entwickelt werden müssen. Ein Rätsel für alle, die leiden.

Was erlaubt den Schmerz der Hände bei Fibromyalgie nicht?
Offene Gläser, Autotüren oder Schubladen.
Schmerzen, wenn Sie sich einfach an Ihre Hände lehnen
Schnapp dir ein Objekt
Kleidung aus der Waschmaschine nehmen
Essen schneiden und zubereiten
Verwenden Sie Utensilien
Schnürsenkel binden
Fixiere die Haare
Tragen Sie Einkaufstüten
das Bett machen
Besen Sie einen Besen, staubsaugen
Ziehen Sie einen Stecker aus einer Steckdose
Manuelles Schreiben
Schreiben auf Computertastaturen
Verwenden Sie Werkzeuge
Kein Buch abholen können
Das Handy benutzen
Arten von Schmerzen in den Händen bei Fibromyalgie
Parästhesien
Parästhesien in den Händen und Armen der Fibromyalgie sind mit Taubheitsgefühl oder Kribbeln (z. B. in den Händen oder Füßen) verbunden. Auch als Parästhesie bezeichnet, kann die Empfindung als Juckreiz oder Brennen bezeichnet werden.
Parästhesie umfasst auch den Verlust des Gefühls, den Verlust des Gefühls, Kribbeln und Taubheitsgefühl, Taubheit oder Brennen oder den Verlust oberflächlicher und tiefer Empfindungen. Bei der Fibromyalgie treten diese Symptome auf und verschwinden ohne Grund.

Exklusive Schwellung der Fibromyalgie
Eine häufige Beschwerde ist, dass der Ring nicht mehr passt. Diese Art der Schwellung entspricht jedoch nicht der mit Arthritis verbundenen Entzündung; es ist vielmehr eine lokalisierte Anomalie der Fibromyalgie, deren Ursache derzeit unbekannt ist.

Andere Arten von Handschmerzen bei Fibromyalgie
Der Schmerz kann tief, scharf, dumpf und anhaltend sein, pochend. Dies ist der Schmerz, der sich in den Muskeln, Sehnen und Bändern um die Gelenke befindet (Arthritis Foundation).
Die Schmerzen befinden sich nicht in den Gelenken, die Finger zeigen keine Anzeichen von Arthritis wie Schmerzen und Schwellungen. Fibromyalgie kann jedoch zusammen mit einer anderen Form von Arthritis wie rheumatoider Arthritis oder Osteoarthritis auftreten, die den Schmerz verstärken kann, den Sie bei diesen beiden letzten Erkrankungen verspüren.

Schmerzen bei Fibromyalgie
die Komplexität der Hand

Aber warum leiden Sie bei Fibromyalgie an Handschmerzen?
Zu wissen, dass die Fibromyalgie-Krankheit ein Prozess der Schmerzverstärkung aufgrund von Mechanismen der zentralen Empfindlichkeit ist, dass Hände die Werkzeuge sind, die während des Tages für jede Aufgabe verwendet werden, vergessen Sie die Komplexität dieser Instrumente, die in der Lage sind, jeden Stimulus durch den Tastsinn zu interpretieren. Die Kälte, die Wärme oder das Definieren, ohne auf ein Objekt zu schauen, komplexe Prozesse, die sich neben dem Gehirn abspielen, dank all der Nervenenden, die die Hände haben, um diese komplizierten Aufgaben auszuführen.

Der Tastsinn wie in anderen Sinnen: Das Ohr mit Tinnitus, der Anblick mit Photophobie bewirkt, dass die taktile Sensibilität zu ständigen Reizen wird, die sich in Schmerz verwandeln.

Es ist üblich, die Beschwerden über taktile Reize zu hören, wie die Schmerzen beim Reiben der Laken, des Gewebes der Kleidung, der Umarmungen in den Händen, die 24 Stunden am Tag konstanten äußeren Reizen ausgesetzt sind.

Lassen Sie die Reize und bewegen Sie sich zu den Bewegungen. Es ist bekannt, dass Fibromyalgie und ihre Ausbrüche oder bestimmte Schmerzen durch Bewegungen hervorgerufen werden. Der Schmerz der Fibromyalgie tritt in Sehnen und Muskeln auf und als Werkzeug, das die Fähigkeit bietet, komplexe Bewegungen auszuführen, vergessen Sie die Menge Muskeln, Sehnen, Bänder, die jede Bewegung ausführen.

Der Schmerz der Fibromyalgie in den Händen und der Zusammenhang mit Neuropathien
Als nächstes haben wir die Ähnlichkeit der Schmerzen bei Fibromyalgie mit anderen Neuropathien von schwieriger Behandlung und Behandlung für den Schmerzfachmann überprüft.

“Neuropathische Schmerzen können oft mit einer übertriebenen Sensibilisierung der Schmerzrezeptoren in der Haut in Zusammenhang gebracht werden, was dazu führt, dass Menschen starke Schmerzen (Allodynie) für Reize empfinden, die normalerweise nicht schmerzen. Zum Beispiel können manche Menschen Schmerzen beim Reiben der Blätter haben bedecken Sie leicht den Körper. “¹

Neuropathie des N. ulnaris und des Karpaltunnelsyndroms
Wiederholter Stress verursacht häufig Neuropathien der Nervenkompression, bei denen die Nerven beschädigt werden, weil sie komprimiert oder eingeschlossen sind.

Der kumulative Schaden kann das Ergebnis wiederholter Aktivitäten sein, mit unnatürlichen Körperhaltungen oder bei denen ein großer Druck ausgeübt wird und die eine Bewegung einer beliebigen Gelenkgruppe für längere Zeit erfordern. Die dadurch hervorgerufenen Irritationen können dazu führen, dass die Bänder, Sehnen und Muskeln anschwellen und anschwellen und die Bahnen streifen

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *