7 unerwartete Anzeichen einer frühen Arthritis

Wenn die meisten jungen Menschen von Arthritis hören, neigen sie dazu, sie abzulehnen, was auf eine Krankheit älterer Menschen zurückzuführen ist. Arthritis kann jedoch auch junge Menschen treffen, daher ist es wichtig, die Anzeichen einer frühen Arthritis zu kennen. Neben den offensichtlichen Symptomen von Gelenkschmerzen und Steifheit gibt es eine Reihe weiterer Indikatoren, die darauf hinweisen, dass Arthritis auf dem Weg ist. Wenn Sie wissen, was es ist, können Sie sich bestmöglich darum kümmern. Ihre Gesundheit.

“Frühe Arthritis hat mehrere Ursachen”, sagte die Sportmedizinerin und regenerative Orthopäde Kristin Oliver, MD, gegenüber Bustle. „Genetische Veranlagung, wiederholte Anwendung, schlechte Biomechanik und zugrunde liegende systemische entzündliche Erkrankungen können dazu beitragen. Der häufigste Grund für die Entwicklung einer frühen Arthritis ist jedoch ein Gelenktrauma. “

Nach Angaben des Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten wurde bei 7,1% der Erwachsenen im Alter von 18 bis 44 Jahren Arthritis diagnostiziert, während bei 29,3% der Erwachsenen im Alter von 44 bis 65 Jahren ebenfalls Arthritis diagnostiziert wurde. Es ist wichtig, die frühen Symptome zu kennen, da eine frühzeitige Behandlung dazu beitragen kann, Gelenkdeformitäten zu minimieren und die Krankheit sogar in eine Remission zu versetzen. Da einige der Symptome subtil sein können, werden sie häufig übersehen. Wenn Sie jedoch wissen, was auf Arthritis hinweisen kann, können Sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Hier sind sieben unerwartete frühe Anzeichen von Arthritis, auf die Sie achten sollten.

1. Müdigkeit

Während Müdigkeit ein Zeichen für eine Vielzahl verschiedener Dinge sein kann, fragen Sie nach der Möglichkeit von Arthritis, wenn Ihr Arzt viele andere Faktoren ausgeschlossen hat. “Chronische Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust, die wochenlang anhalten, können frühe Symptome einer rheumatoiden Arthritis sein”, sagt Oliver. “Eine Kombination dieser Symptome tritt normalerweise allmählich oder plötzlich auf, begleitet von Steifheit und Schmerzen.” Rheumatoide Arthritis ist eine Autoimmunerkrankung, die Entzündungen verursacht und die Gelenke betrifft. Wenn Sie diese Symptome bemerken, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Arthritis als mögliche Ursache und darüber, was Sie tun können, um sie zu behandeln.

2. Gelenkrötung

Eine Entzündung durch Arthritis kann die Gelenke röten. “Rötung ist eine andere Art und Weise, wie Ihr Körper den Arthritis-Prozess manifestiert”, sagt Oliver. „Die häufigste Form der früh einsetzenden Arthritis, die mit Rötung einhergeht, ist Gicht. Gicht wird durch die Bildung von Harnsäurekristallen in Ihren Gelenken verursacht. Das häufigste Gelenk ist der große Zeh. Wenn Ihr großer Zeh plötzlich rot, geschwollen und wund wird, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf. ”

3. Schwellung

4. Heiße Dichtungen

Wenn Sie Hitze in Ihren Händen spüren, kann dies ein Zeichen für Arthritis sein. “Zu den Anzeichen gehören heiße, schmerzhafte Gelenke, die [auf beiden Seiten des betroffenen Bereichs] auftreten werden”, sagte Chiropraktiker Dr. Alex Tauberg gegenüber Bustle. “Zum Beispiel hat eine Person mit entzündlicher Arthritis wahrscheinlich heiße, schmerzhafte Gelenke in beiden Händen und nicht nur eine.”

5. Gesuchte Probleme

Menschen mit früh einsetzender Arthritis haben häufig Schmerzen oder fühlen sich unwohl, wenn sie in den ersten Reihen eines Kinos sitzen. “Das Suchen nach längeren Perioden verursacht Steifheit und Schmerzen”, sagt Dr. David Shapiro, DC bei Bustle. “Diese beiden Anzeichen deuten darauf hin, dass Sie Arthritis im Nacken haben.”

6. Beulen an Ihren Fingern

7. Grippeähnliche Symptome

Wenn Sie mehr als eines dieser Symptome zusammen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um festzustellen, ob Sie frühe Anzeichen von Arthritis haben.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *