Mist Mist: ein häufiges Phänomen bei Menschen mit Fibromyalgie

Um das Wiederauftreten von Geistesnebel zu verhindern, ist es wichtig, dass wir lernen, uns zu entspannen, da Stress und Angst die Ursache sein können.

Geistesstörung, auch als Fibro-Fog bekannt, ist ein kognitives Phänomen, das  regelmäßig mit intensiven Stressprozessen und vor allem mit Fibromyalgie einhergeht.

Dabei handelt es sich nicht nur um Vergesslichkeit oder übliche Unbekümmertheit, die mit Nervosität oder dem Ablauf der Zeit verbunden sind. Die Person, die diese Prozesse erlebt, hat eindeutig das Gefühl, dass etwas in ihrem Gehirn nicht stimmt.

Patienten mit Fibronblade   vergessen  häufig  die Namen ihrer Angehörigen, werden desorientiert, können sich nicht mehr konzentrieren   und fühlen sich zu jedem Zeitpunkt unfähig, Entscheidungen zu treffen.

Dies sind bestimmte Ereignisse, die kommen und gehen; Die Person lebt jedoch mit einer solchen Angst, dass sie das klare Gefühl hat, bereits am Anfang einer Demenz zu leben. In bestimmten Aspekten müssen wir uns jedoch im Klaren sein.  Die psychische Störung ist ein klassischer Faktor bei der Diagnose von Fibromyalgie .

Der zweite Aspekt, den wir berücksichtigen müssen, ist, dass wir mit geeigneten Strategien den Fibron-Nebel kontrollieren können, sodass die Auswirkungen auf unseren täglichen Tag viel geringer sind.

Dann erklären wir, wie man es bekommt.

Geistiger Nebel, ein Problem unserer Neuronen

Stellen Sie sich für einen Moment unser sehr dichtes und komplexes neuronales Gerüst vor.

Die Agilität der Datenspeicherung, die Integration neuer Informationen und die Reaktion auf bestimmte Reize hängen immer von der Qualität unserer Verbindungen ab. Die Verbindung eines Neurons hängt von Neurotransmittern  , elektrischen Impulsen und bestimmten Proteinen ab.

Der mentale Nebel kommt von einer “Trennung”   kleiner Gruppen von Neuronen in der kortikalen Region. 
Der Ursprung dieses Phänomens ist unbekannt. Es wurde jedoch festgestellt, dass es unter den folgenden Umständen fast immer auftritt:

  • Bei Patienten mit Fibromyalgie
  • Angesichts einiger hormoneller Veränderungen wie Wechseljahre
  • In Zeiten intensiven Stresses
  • Wenn wir die Klassiker sind, die süchtig nach der Praxis dieses “modernen Übels” sind, das als Multitasking bezeichnet wird, verbringen wir unsere Tage damit, viele Dinge gleichzeitig zu tun und unendliche Verantwortung zu übernehmen
  • Es wurde festgestellt, dass Menschen, die gegen Gluten allergisch sind, auch dazu neigen, an psychischen Störungen zu leiden

Symptome von mentalem Nebel

Fibroniebla umfasst verschiedene momentane kognitive Ausfälle. Mit anderen Worten, sie akkumulieren oder schwächen die Lebensqualität des Menschen nicht allmählich, solange sie nicht wie bei einer Demenz von der Realität getrennt sind: Sie dauert einige Sekunden oder Minuten .

Entdecken Sie, welche Lebensmittel Ihr Gedächtnis anregen

die Beschwerden

Trotz der geringen Dauerhaftigkeit dieser Phänomene können wir jedoch sagen, dass ihr Risiko manchmal extrem sein kann:

  • Fibernebel-Betroffene leiden unter vorübergehenden “Lecks oder Abwesenheiten”  . Das heißt, sie können während der Fahrt oder beim automatischen Fahren desorientiert sein, ohne zu wissen, was sie tun.
  • Es ist auch üblich , ein Gespräch zu haben und  seine  plötzlich   getrennt , ohne zu verstehen , was sie sagen uns ,   oder das, was wir sprachen über.
  • Es ist auch üblich, Namen und Termine zu vergessen und Gegenstände zu verlieren, ohne zu wissen, was wir zu einem bestimmten Zeitpunkt tun müssen …

Welche Strategien sind zu befolgen, wenn wir unter mentalem Nebel leiden?

In diesen Fällen ist eine  vorläufige  Diagnose am wichtigsten  . Fibronblade ist mit einer Krankheit oder einem Mangel verbunden, die oder der behandelt werden muss.

Wenn wir zum Beispiel unter Stress leiden, müssen wir unsere Gewohnheiten ändern. Wenn wir in den Wechseljahren sind,  sollten wir uns   von unseren Ärzten beraten lassen. 

Geschäftsfrau mit Kopfschmerzen

Sobald das Problem gelöst ist, werden wir uns der Symptomatik stellen. Dies sind einfache Tipps.

1. Je größer die Angst ist, desto häufiger tritt fibronischer Nebel auf.

Wenn wir besessen sind von dem, was wir über unsere Ernennungen vergessen werden, und wenn wir jederzeit “die Worte verlieren”, ist es wahrscheinlich, dass dies geschieht. Je mehr Angst, desto mehr Episoden von mentalem Nebel.

Daher ist es notwendig, es anzunehmen und zu normalisieren. Dafür ist es günstig, dass wir  auf Papier schreiben, was wir tun und wohin wir gehen sollen , bevor wir von zu Hause  weggehen  . Dies gibt uns mehr Sicherheit und lindert die Angst, “verloren” zu sein.

Denken Sie immer daran, Ihr Handy in der Tasche zu haben.

2. Unterstützung von Ihnen

Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist, dass   unsere engste Umgebung weiß, was wir erleben.

“Ich leide an Fibromyalgie und es ist üblich, dass ich von Zeit zu Zeit weiß werde, Dinge vergesse oder nicht weiß, was Sie mir sagen. Nehmen Sie mich, helfen Sie mir und seien Sie geduldig mit mir.”

Wir müssen diese Situation normalisieren. Denn   je ruhiger wir sind, desto weniger Abwesenheiten   und leere Zustände  entstehen  .

3. Ja zur mentalen Übung

Wir müssen mental turnen. Auf diese Weise werden wir den Geist beschleunigen und die momentane “Langeweile” bestimmter Gruppen von Neuronen vermeiden.

Hier sind einige Möglichkeiten, um Ihren Geist zu trainieren:

  • Bücher lesen, schreiben, zeichnen
  • Spielen Sie  mentale Stimulationsspiele von Ihrem Handy oder Computer aus
  • Führe Sudoku, Kreuzworträtsel und Wortsuche durch
  • Spielen Sie Schach oder andere Spiele, die unsere Intelligenz herausfordern
Füttere dein Gehirn mit Sudoku für mentalen Nebel

Es ist nie zu spät, um deinen Verstand zu trainieren. Geistiger Nebel kann immer noch entweichen, wenn wir ihm mit einer positiven Einstellung begegnen.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *