Können gewichtete Abdeckungen bei der Bekämpfung von Fibromyalgie helfen?

Holly Case

Gewichtete Briefe bekommen heutzutage viel Aufmerksamkeit. Fans schwerer Decken sagen, sie lindern Angstzustände und Schlaflosigkeit und helfen potenziell Kindern mit Autismus und sensorischen Integrationsstörungen. Einige Menschen mit Fibromyalgie untersuchen jedoch die Möglichkeit, dass schwere Decken ihnen auch Trost bringen. Hier sind einige grundlegende Informationen darüber, ob gewichtete Decken zur Linderung von Fibromyalgie wirksam sein können.

Es besteht kein Zweifel, dass das Leben mit Fibromyalgie schwierig sein kann. Schmerzen und Beschwerden am ganzen Körper sind für die meisten Menschen mit Fibro eine Konstante, obwohl die meisten Menschen manchmal Perioden relativen Wohlbefindens haben. Den richtigen Weg zu finden, um Schmerzen zu lindern, ist normalerweise ein langer und schwieriger Prozess. Medikamente können manchen Menschen helfen, aber das allein reicht in der Regel nicht aus. Die Linderung von Schmerzen und Beschwerden erfordert häufig die Kombination mehrerer verschiedener Therapien.

DIE URSPRÜNGE DER ABDECKUNGEN

Möglicherweise haben Sie in den letzten zwei Jahren angefangen, schwere Teppiche in den Laken- und Badezimmergeschäften zu sehen. Aber die Wahrheit ist, dass es seit fast zwanzig Jahren schwere Decken gibt. Anfänglich wurden sie von Ergotherapeuten empfohlen, um Kindern mit sensorischen Verarbeitungsstörungen, Angststörungen und Störungen des Autismusspektrums zu helfen. Das Gewicht der Decken würde den Kindern helfen, sich ruhiger zu fühlen. Zu dieser Zeit war es schwierig, eine gewichtete Abdeckung zur Verfügung zu haben, so dass viele Therapeuten und Eltern ihre eigenen gemacht haben. Die ersten Decken in Massenproduktion wurden Ende der neunziger Jahre auf den Markt gebracht, waren jedoch ursprünglich nur für Kinder gedacht.

WISSENSCHAFT HINTER GEWICHTETEN ABDECKUNGEN

Ob Sie es glauben oder nicht, schwere Teppiche sind nicht nur ein modisches Mem. Tatsächlich gibt es eine gewisse Wissenschaft zwischen dem, was schwere Decken so beruhigend und tröstlich macht. Das Gewicht der Decke erzeugt einen tiefen Druck, der bei manchen Menschen entspannend wirken kann. In einer Studie des Magazins Ergotherapie für psychische Gesundheit aus dem Jahr 2008 wurden 33 Erwachsene für fünf Minuten unter einer 30-Pfund-Decke geschätzt.

Am Ende dieser fünf Minuten hatten 33% der Studienteilnehmer, die die Decken verwendeten, einen größeren Schweißverlust auf der Haut, was ein Maß für Stress ist. Neunzehn der Teilnehmer gaben an, dass sie sich mit der Decke ruhiger fühlten als ohne, und acht sagten, dass sie sich in beide Richtungen wohl fühlten. Nur drei der Studienteilnehmer hatten größere Bedenken hinsichtlich der Berichterstattung als ohne.

Obwohl dies nur eine kleine Studie ist, zeigen einige vielversprechende erste Ergebnisse, dass das Gewicht einer Decke beruhigend sein kann, insbesondere wenn es mit Ruhe verbunden ist.

GEWICHTETE ABDECKUNGEN KÖNNEN PATIENTEN MIT FIBROMYALGIE HELFEN?

Gewichtete Decken können helfen, wenn Sie Fibromyalgie haben, besonders wenn Sie auch anfällig für Angstzustände oder Schlaflosigkeit sind. Einige Leute finden, dass die Verwendung einer gewichteten Decke sehr beruhigend und entspannend ist, als ob sie in eine enge Umarmung gewickelt wäre. Viele Menschen mit Fibrozysten haben auch Schlafstörungen, die Ihre Schmerzen immer schlimmer machen können. Wenn Sie ein Werkzeug zur Hand haben, mit dem Sie besser schlafen können, können Sie den Rest erledigen, den Sie benötigen.

Viele Patienten mit Fibromyalgie haben auch Angst, ein weiteres Problem, bei dem schwere Decken wirklich helfen können. Obwohl es schwierig ist, Angehörige der Gesundheitsberufe ernst zu nehmen, ist es schwierig zu wissen, wie sehr diese Angst organisch ist und auf unempfindliches medizinisches Personal zurückzuführen ist.

Was ist mit Druckpunkten? Druckpunktschmerzen sind ein häufiges Problem bei Fibromyalgie und manchmal fühlt es sich an, als würde die Luft Ihre Haut verletzen. Kann etwas, das mehr Druck auf Ihren Körper ausübt, diese Empfindlichkeit verschlechtern? Nicht unbedingt. Eine gewichtete Decke kann die Empfindlichkeit des Druckpunkts nicht aufheben, wirkt jedoch im Allgemeinen beruhigend.

GUTE DECKE FÜR FIBROMYALGIA WÄHLEN

Nicht jeder findet die gewichteten Decken nützlich oder bequem. Wenn Sie im Schlaf zum Schwitzen neigen, sind die Decken möglicherweise zu heiß. Wenn Sie mit einer schweren Decke bedecken, ohne sich besser zu fühlen, müssen Sie das Problem im Allgemeinen nicht erzwingen. Dies wird die Symptome lindern oder nicht. Dies ist nicht die Art von Problem, für die Sie eine Toleranz erstellen müssen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass gewichtete Bezüge in einer Vielzahl von Gewichten erhältlich sind, die mit verschiedenen Materialien gefüllt sind. Einige Leute raten, dass die Abdeckung proportional zu Ihrem Körpergewicht schwerer ist. Aber Sie werden vielleicht feststellen, dass eine leichtere Hülle bequemer für Sie ist als eine, die zu Ihrem Gewicht passt. Sie können auch eine Decke mit Kunststoffperlen anstelle von Metall bevorzugen. Wenn es um die Linderung von Fibromyalgie geht, ist es wichtig zu wählen, was für Sie am besten ist.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *