Kann die Kontrolle des Cortisolspiegels dazu beitragen, die Symptome der Fibromyalgie zu lindern?

Cortisol und Fibromyalgie

Jeden Tag, wenn ich mich morgens fertig mache, sehe ich eine Version von mir im Spiegelbild, die mich dazu bringt, in mein Bett zu schlüpfen.

In einer Nacht nahm mein Gesicht fünf Pfund zu, als hätte ich in meinen Träumen einen Cheeseburger-Wettbewerb gewonnen. Ich sehe nicht nur geschwollen aus, sondern fühle mich auch geschwollen. Ich habe Akneausbrüche, extreme Müdigkeit und Gehirnnebel.

Es ist ein nerviger Start in den Tag. Früher betrachtete ich diese Episoden als zufällig, bis ich etwas über Cortisol wusste, das Stresshormon, ein Hormon, das an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt ist, entzündungshemmende und immunsuppressive Eigenschaften besitzt und dessen Blutspiegel können als Reaktion auf emotionalen Stress höher werden.

Die oben genannten Symptome sind Anzeichen eines hohen Cortisolspiegels.

Verantwortlichkeiten von Cortisol

Einige der größten Verantwortlichkeiten von Cortisol für unsere Symptome:

  • Entzündung reduzieren. Halten Sie Dinge wie Alzheimer, Arthritis und Diabetes in Schach.
  • Wir bleiben aufmerksam. Buchstäblich um am Leben zu bleiben. Stellen Sie sich vor, wie Sie in der Wüste überleben, wenn Sie zuhören: “Run! Es ist ein Bär! “Kämpfen oder rennen?

> Kampf gegen Müdigkeit. So können Sie in einem Film ohne Interesse wach bleiben.

> Sorgen Sie für einen gesunden Stoffwechsel. Für die Energie und das allgemeine Wohlbefinden.

> Balance zwischen Blutzucker und Blutdruck. Vermeiden Sie Sehstörungen, Herzinfarkte und Schlaganfälle. Vermeiden Sie Gehirnnebel.

> Unterstützung bei kognitiven Prozessen. Es ist wie zu lernen, deine Schuhe und deine Erinnerungen zu binden.

> Hilft bei der Entwicklung des Fötus während der Schwangerschaft.

Wie Sie aus der umfangreichen Auswahl der Liste ersehen können, müssen wir, die Fibro-Kämpfer, unseren Cortisolspiegeln viel Aufmerksamkeit schenken. Es gibt so viele Bereiche, mit denen wir zuvor Probleme hatten.

Was können wir also tun, um damit umzugehen? Lassen Sie uns zunächst sehen, was unseren Cortisolspiegel stören kann: Stress, Stimulanzien, Schlaf, Ernährung, Geisteszustand

Symptome von Cortisolspiegeln

Abhängig von Ihrem Cortisolspiegel können verschiedene Symptome auftreten, wie unten beschrieben. Sie sollten Ihren Arzt fragen, wie Ihr Cortisolspiegel Ihre Fibromyalgiesymptome stören kann.

Hoher Cortisolspiegel

geheimnisvolle Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Hautreizungen, gleichzeitige Gefühle von Müdigkeit und Erschöpfung, unregelmäßiger Menstruationszyklus, Schwellungen im Gesicht, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, wund und Muskelkater, häufiges Urinieren, übermäßiger Durst

Geringer Cortisolspiegel

Depression, Brechen des Menstruationszyklus, empfindliche Haut, wollen salzige Lebensmittel, Schwindel / Ohnmacht, Muskelschwäche, schmerzhafte Kopfhaut, Symptome von IBS, Verwirrung, dunkle Ringe unter den Augen, Herzklopfen.

Erstellen Sie Strategien in Ihrem Zeitplan

Für mich ist der erste Grund, der alles im Zusammenhang mit Fibromyalgie regelt, die Planung. Wie wir lernen durch die Einnahme von Vitaminen in die Zukunft über die Kontrolle von Schmerzen zu sehen, was wir impfen und Akupunktur-Sitzungen leiten, und wie eine Strategie zu entwickeln, um unsere Cortisol zu verwalten und uns gegen unsere Fibromyalgie Schmerzen zu schützen , zusätzliche Frustration und Entwicklung chronischer Krankheiten.

Wir können lernen, einige der Auslöser vorherzusagen und zu stoppen, indem wir unseren Kalendern Bewältigungsmechanismen hinzufügen. Hier finden Sie eine Liste von Kleinigkeiten, die wir tun können, um Ihre Symptome von Cortisol und Fibromyalgie in Schach zu halten. Das Verständnis der Liste ist der erste Schritt, das Einrichten von Überprüfungen oder das Hinzufügen zu Ihrem Zeitplan der zweite.

Baden Sie in der Sonne  . Gönnen Sie sich eine Fantasie von zehn Minuten, setzen Sie sich ans Fenster oder fliehen Sie nach draußen.

Vermeiden Sie nachts Koffein und Alkohol  . Wie wäre es meistens mit dem Besten? Vor allem, wenn Sie vorher gestresst sind.

Entspannende Musik  . Spielen Sie den ganzen Tag oder hören Sie auf und verlieren Sie sich darin. Natürlich bei geringer Lautstärke.

Nehmen Sie Heizkissen und Atemregler mit. Schon fünf Minuten am Tag reichen aus, um Stress zu vermeiden.

Akupunktur  . Einmal in der Woche oder einmal im Monat zur Entlastung von Körper und Geist.

Übung  . Nichts zu extrem. Ich arbeite mit leichten Gewichten und langsamer Geschwindigkeit.

Iss sauber  . Je mehr Sie es tun, desto gesünder werden Sie sich fühlen. Ihr Körper wird dankbar sein, dass Sie nicht so hart arbeiten müssen.

Kohärenter Schlafplan  . Ihr Körper hat eine natürliche Regelmäßigkeit.

Langsam fahren  . Planen Sie zusätzliche Zeit ein, damit Sie flexibel bleiben können, wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen.

Abschließend …

Darüber hinaus sind Lernmethoden zur Bewältigung von Alltagsstress und Frustration für die Stabilität Ihres Niveaus sehr rentabel. Natürlich darfst du zusammenbrechen, aber lass ihn nicht wütend werden. Sobald Sie sich in einem extremen Stresszustand befinden, ist es schwieriger, den Ausgang zu erkennen. Wenn Sie gezwungen sind, nur einen Teil der Empfehlungen zu tun, noch bevor Sie es wissen, wachen Sie auf, Sie in den Spiegel schauen und sehen Sie Ihre Reflexion ziemlich ruhig aussehen.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *