Seien Sie sich der Menschen bewusst: Ignorieren Sie diese tödlichen Symptome der Fibromyalgie nicht

Sie können die unsichtbaren Symptome der Fibromyalgie einfach nicht ignorieren.

Fibromyalgie ist eine Krankheit des Menschen, die weit verbreitete chronische Schmerzen und eine stärkere Reaktion auf Druck verursacht. Mehr als 5 Millionen Amerikaner sind betroffen und die Zahl steigt. Der Zustand verursacht viele unangenehme Symptome und wird als “unsichtbare Krankheit” angesehen, da er keine äußeren Probleme verursacht. Die Symptome der Fibromyalgie können jedoch schwerwiegende Folgen haben, wenn sie nicht behandelt werden. Deshalb sollten Sie auf die Symptome der Fibromyalgie achten, die Sie unten sehen können:

1. Schmerz und Empfindlichkeit um die Gelenke.

Eines der Hauptsymptome der Fibromyalgie sind Schmerzen und Druckempfindlichkeit in den Gelenken des Körpers, insbesondere wenn Druck ausgeübt wird. Der Schmerz ist jedoch unsichtbar und wird oft mit einer anderen Krankheit verwechselt.

2. Kribbeln

Fibromyalgie kann auch Kribbeln in verschiedenen Teilen des Körpers verursachen, indem auf die Nerven gedrückt wird.

3. Chronische Müdigkeit

Chronische Müdigkeit ist eines der häufigsten Symptome einer Fibromyalgie. Ärzte glauben, dass es durch eine Virusinfektion verursacht werden kann, die ein hormonelles Ungleichgewicht, Schlafstörungen und andere Gesundheitsprobleme verursachen kann. Wenn Sie die ganze Zeit müde sind und anfangen, sich lethargisch und schwach zu fühlen, ignorieren Sie es nicht, da dies ein Zeichen von Fibromyalgie sein kann.

4. Erschöpfung

Müdigkeit ist eines der häufigsten Symptome einer Fibromyalgie. Patienten mit Fibromyalgie leiden an Schlafmangel, was zu Müdigkeit und Ermüdung führt.

5. Stimmungsänderungen

Die Symptome der Fibromyalgie können Sie in einem Moment sehr krank und in einem anderen glücklich fühlen.

6. Hormonelle Veränderungen.

Hormonelle Veränderungen Die Symptome der Fibromyalgie umfassen aufgrund der Erkrankung eine extrem hohe oder niedrige Hormonproduktion. Sie bleiben normalerweise unbemerkt, sollten jedoch von einem Fachmann überprüft werden, sobald Sie sie bemerken.

7. Gefühl unempfindlich

Fibromyalgie verursacht Taubheit durch Krämpfe und steife Muskeln. Diese Taubheit kann die Nerven reizen und zu Empfindlichkeitsverlust führen. Viele Menschen und sogar Ärzte verlieren oder ignorieren die Symptome der Fibromyalgie, aber Sie sollten wissen, dass dies ein Symptom der Fibromyalgie sein kann.

8. Depression

Depression ist ein weiteres Symptom der Fibromyalgie, das Angstzustände und Kopfschmerzen verursachen kann. Es ist eines der Hauptsymptome der Krankheit und sollte früher oder später behandelt werden.

9. Schmerzhafte Knochen

Die Patienten gaben Schmerzen in den Knochen als eines der Symptome der Fibromyalgie an. Der Schmerz und die Empfindlichkeit in den Knochen werden durch eine durch die Krankheit verursachte Unterbrechung der Blutversorgung verursacht. Die Schmerzen in den Knochen können Sie einschlafen lassen und werden sicherlich Ihre Mobilität beeinträchtigen.

10. Verstörende Albträume

Obwohl sie bei manchen Menschen üblich sind, können Alpträume oft als Folge von Fibromyalgie auftreten. Sie können sehr lebhafte und verstörende Träume erleben und haben definitiv Schlafstörungen. Die Bedingung kann auch Hypersomnie oder übermäßigen Schlaf verursachen, sind die Symptome der Fibromyalgie.

11. Unfähigkeit, sich auszudrücken

Einige Patienten mit Fibromyalgie können sich nicht durch die richtigen Wörter ausdrücken und neigen dazu, Namen und Gesichter zu vergessen. Die Symptome von Fibromyalgie-Problemen können auch auftreten, wenn Sie den Schritten folgen und die Adresse verlieren. Einige Patienten hatten auch einen Kurzzeitgedächtnisverlust.

12. Überempfindlichkeit.

Fibromyalgie kann die Empfindlichkeit gegenüber Gerüchen, Licht und lauten Geräuschen erhöhen. Sie können auch an Alkoholunverträglichkeit und Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Lebensmitteln leiden.

13. Schwieriger Ansatz

Symptome einer Fibromyalgie: Schwieriger Zugang Die Erkrankung macht es sehr schwer, sich zu konzentrieren, was zu verschwommenem Sehen und blinden Flecken führen kann.

14. angst

Angst ist oft mit Fibromyalgie verbunden und sollte nicht ignoriert werden. Es wird normalerweise übersehen und wird nicht als mit Fibromyalgie in Verbindung stehend betrachtet. Sie sollten jedoch einen Arzt aufsuchen, um die wahre Ursache herauszufinden.

15. schwindel

Fibromyalgie kann Schwindel und Taubheit verursachen, die Ihre Mobilität beeinträchtigen und dazu führen können, dass sie herunterfällt.

16. verwirrte Stimmung

Der Zustand wird ihn verwirrter als zuvor fühlen: Er kann vergessen, wer er ist und was er tut.

17. Ekel

Sie sind sich dessen vielleicht nicht bewusst, aber Unwohlsein ist ein häufiges Symptom der Fibromyalgie, insbesondere wenn sie von einem Gefühl von Lethargie und Faulheit begleitet wird.

18. wie viele

Frauen, die an Fibromyalgie leiden, können Krämpfe im ganzen Körper haben. Auch wenn sie nicht durch den Zustand verursacht werden, sollten die Krämpfe von einem Fachmann überprüft werden.

19. schwäche

Fibromyalgie neigt dazu, die Menschen im Laufe der Zeit zusätzlich zu vielen anderen Problemen zu schwächen.

20. Gedächtnisverlust.

Wenn Sie diesen Zustand haben, können Sie Ihr Gedächtnis verlieren und Dinge häufiger als zuvor vergessen.

Chronischer Kopfschmerz 21

Fibromyalgie kann schwere Kopfschmerzen und Migräne verursachen.

22. IBS (Reizdarmsyndrom)

IBS ist ein häufiges Symptom einer Fibromyalgie und kann Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit und andere Verdauungsprobleme verursachen.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *