10 Möglichkeiten, wie Ihr Körper die Anzeichen von Fibromyalgie zeigt und dass Sie zuvor nichts davon bemerkt hatten.

Nachdem Sie wissen, was Fibromyalgie ist und welche Symptome bei dieser schrecklichen Krankheit am häufigsten auftreten , werden Sie sicherlich mehr Aufmerksamkeit auf Ihren Körper und alle seine Signale und die Nichtbeachtung dieser Signale legen, wenn wir nicht aufmerksam sind. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Ihr Körper Sie vor Fibromyalgie warnt.

Das Beste an all diesen Informationen ist, dass es Ihnen hilft, die verschiedenen Symptome zu erkennen, die Sie präsentieren können, und dass, wenn Sie dies erkennen werden. Wenn Sie also wissen möchten, wie Sie die Symptome dieser Krankheit erkennen, achten Sie darauf und lesen Sie bis zum Ende.

Für diejenigen, die nicht wissen, was Fibromyalgie ist, ist dies eine Erkrankung, die einen scharfen akuten Schmerz in den Muskeln chronisch und ohne erkennbare Ursache verursacht. Diese Krankheit kann auch andere Symptome verursachen, wie z. B. ständige Müdigkeit, Depressionen und Probleme bei der Bewegung der Gelenke.

Einige Ärzte erkennen das Vorhandensein dieser Krankheit immer noch nicht an, da sie keinen Ursprung hat. Deshalb möchten wir Ihnen heute die 10 Hauptsymptome der Fibromyalgie bei Menschen zeigen.

Dies sind die 10 Hauptsymptome der Fibromyalgie:

Fibromyalgie betrifft hauptsächlich Frauen zwischen 25 und 60 Jahren und wird durch eine vollständige körperliche Untersuchung diagnostiziert. Sobald der Patient diagnostiziert ist, ist es am besten, einen Rheumatologen zu konsultieren, um die Schmerzen zu lindern.

Im Folgenden geben wir Ihnen eine Liste der Hauptsymptome der Fibromyalgie:

1. Verdauungsprobleme

Zwischen 40% und 70% der Menschen mit Fibromyalgie haben Verdauungsprobleme. Sie leiden in der Regel unter Reflux und Reizdarm. Sie leiden auch an Bauchschwellungen, Verstopfung oder Durchfall.

2. Probleme der Konzentration

Man nennt es “Fibernebel” für die Probleme der Konzentration, des verschwommenen Sehens, des kurzzeitigen Gedächtnisverlusts und der Verwirrung durch Fibromyalgie.

3.- Empfindlichkeit in den Hahnpunkten

Dieser Schmerz tritt an bestimmten bestimmten Stellen des Körpers akuter auf als an anderen. Es ist ein Schmerz ähnlich dem, der durch Arthritis verursacht wird.

4. Taubheit in den Fingern

Fibromyalgie ist ein normales Taubheitsgefühl oder Kribbeln in den Fingern und Zehen.

5.- Schlafstörungen

Dies ist auf eine unregelmäßige Aktivität im Gehirn zurückzuführen. Das Problem dabei ist, dass der Körper während des Schlafens nicht geheilt werden kann und daher die Schmerzen anhalten.

6.- Überempfindlichkeit gegen Temperaturen

Menschen, die an dieser Krankheit leiden, beschweren sich ständig, dass es sehr kalt oder sehr heiß ist.

7. Taubheit und Kribbeln in den Extremitäten

Die Dauer der Taubheit kann von Patient zu Patient variieren. Wenn sie sehr häufig sind, gehen Sie am besten zum Arzt.

8.- Chronische Ermüdung

Diese chronische Erschöpfung ist wie die, die Sie bei einer Grippe empfinden und die Unfähigkeit haben, tägliche Aufgaben zu erledigen.

9. Schmerz im ganzen Körper

Die Schmerzen können vom Kopf bis zu den Füßen gehen. Laut einer Studie leiden 97% der Menschen, die an dieser Krankheit leiden, unter weit verbreiteten Schmerzen.

10.- Starrer Körper

Die Starrheit dieser Krankheit ähnelt der von Menschen, die an Arthritis leiden. Diese Steifigkeit kann zwischen 10 Minuten und Stunden dauern.

😉

Sagen Sie uns Ihre Meinung und hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare auf unserer Facebook-Seite … Vielen Dank für Ihren Besuch. 

Die Tipps von AprendeloTodo.com dienen nur zu Informations- und Bildungszwecken. AprendeloTodo.com ist kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Fragen Sie immer Ihren Arzt, wenn Sie Fragen zu einer Erkrankung haben.

Wenn sich diese Informationen für Sie als nützlich erweisen, teilen Sie sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *