Lady Gaga, Morgan Freeman und Mary McDonough haben alle über die Störung gesprochen.

 

GETTY IMAGES

Wie ist es, unter einer Krankheit zu leiden, von der manche Leute nicht glauben, dass sie existiert? Dies ist die Realität für Menschen mit Fibromyalgie, oder wie die National Fibromyalgie und chronische Schmerzen Association (NFMCPA) definiert, “gemeinsame und komplexe chronische Schmerzstörung, die weit verbreiteten Schmerz und Zärtlichkeit zu berühren verursacht, die körperweit auftreten oder wandern über den Körper. ”

Lange Zeit vermuteten die Ärzte, dass Fibromyalgie psychisch sein könnte, und es gibt immer noch diejenigen, die glauben, dass ihre Patienten trotz gegenteiliger Beweise hypochondrisch sind. Dieses Stigma macht die Förderung von namhaften Namen um so wichtiger.

Basierend auf historischen Dokumentationen können verschiedene Zahlen im Laufe der Geschichte von chronischen Schmerzen gelitten haben. Frida Kahlo, Florence Nightingale und die Bibelstelle haben alle Anzeichen von Fibromyalgie gezeigt. Hier sind einige moderne Prominente, die Fibromyalgie haben und über die Störung gesprochen haben:

LADY GAGA

GETTY IMAGES
Gemessen an ihrer Energie auf der Bühne (erinnern Sie sich an ihre Super Bowl-Halbzeitleistung im letzten Jahr?), Ist es schwer vorstellbar, dass Lady Gaga (31) die rheumatischen Beschwerden hat. Die Symptome umfassen gewöhnlich Schmerzen und reichen von Müdigkeit bis zu kognitiven Problemen, Schlafstörungen, Depressionen oder Angstzuständen und mehr. Aber in ihrem letzten Dokumentarfilm, Gaga: Five Foot Two, enthüllte die Sängerin, dass sie mit chronischen Schmerzen lebt, die sie später auf Twitter als Fibromyalgie bezeichnete.

“Ich möchte dazu beitragen, das Bewusstsein zu steigern und die Menschen zu verbinden, die es haben”, schrieb Lady Gaga, deren richtiger Name Stefani Germanotta ist. Und durch ehrliche Social-Media-Posts, wie sie hier abgebildet sind, macht sie genau das. “Ich habe einen frustrierenden Tag mit chronischen Schmerzen, aber ich fühle mich so gesegnet, solch starke intelligente Ärztinnen zu haben”, titelte sie auf dem Foto.

MORGAN FREEMAN

GETTY IMAGES
Morgan Freeman (80) trägt oft noch einen Kompressionshandschuh an seiner linken Hand, die bei dem Autounfall von 2008 gelähmt war und ihn beinahe umgebracht hätte. Der Oscar-prämierte Schauspieler erzählte Esquirein 2012, dass er nach dem Unfall heftige Schmerzen habe. “Es ist die Fibromyalgie”, erklärte er, nachdem er seine linke Schulter gepackt hatte und zuckte. “Auf und ab den Arm. Dort wird es so schlimm. Quälend. ”

Sie werden bemerken, dass Morgan Freeman der einzige Mann auf dieser Liste ist; Fibromyalgie betrifft mehr Frauen als Männer, mit einem Verhältnis von etwa acht zu zwei, sagt (NFMCPA).

GETTY IMAGES
Am bekanntesten für das Spielen von Erin Walton in The Homecoming und der anschließenden Serie The Waltons, Mary McDonough (56) wurde mit Fibromyalgie und Lupus diagnostiziert, zwei Krankheiten, die oft überlappen (Schilddrüsenhormon-Resistenz und rheumatoide Arthritis sind zwei andere Bedingungen, die koexistieren können mit Fibromyalgie).

“Die chronische Müdigkeit setzte ein, die Hautausschläge, der Ausschlag auf meiner Nase und der Gesichtsknochen, von dem wir jetzt wissen, ist wie ein Lupus-Ausschlag, Gelenkschmerzen, Muskelsteifheit, schließlich Fibromyalgie und dann Kollagenstörung Sjögren-Syndrom genannt, fielen mir die Haare aus und ich würde die ganze Zeit müde sein “, sagte die ehemalige Kinderschauspielerin in einem Interview mit Melissa Parker. “Natürlich sagten alle immer wieder:, Nun, du bist verrückt. Du bist deprimiert. Geh zur Therapie! “So wurde es 10 Jahre lang nicht diagnostiziert und schließlich kam ich zu dem Punkt, an dem ich so starke Schmerzen hatte, dass ich meine Tochter nicht einmal heben konnte.”

JANEANE GAROFALO

GETTY IMAGES
Schauspielerin und Komikerin Janeane Garofalo beschäftigt sich mit ihrer Fibromyalgie, indem sie darüber lacht. In ihrem Stand-up hat sie sogar über die Zeit gesprochen, als ihr Antidepressiva für ihre Fibromyalgie verschrieben wurden.

“Ich hatte keine Ahnung, dass ich chronisch unzufrieden war”, scherzte sie und zeigte sich ziemlich humorvoll.

SINÉAD O’CONNOR

GETTY IMAGES
Ein Grund dafür, dass die irische Sängerin und Songschreiberin Sinéad O’Connor (51), die sich seitdem in Magda Davitt umbenannte, wegen ihrer Fibromyalgie für einige Zeit vom Singen zurücktrat.

“Fibromyalgie ist nicht heilbar. Aber es ist überschaubar “, sagte O’Connor zu HotPress. “Ich habe eine hohe Schmerzgrenze, das hilft. Es ist die Müdigkeit, mit der ich Schwierigkeiten habe. Sie lernen jedoch Ihre Muster und Grenzen kennen, so dass Sie daran arbeiten und planen können. Es wird natürlich durch Stress schlimmer. Also musst du versuchen, das Leben ruhig und friedlich zu halten. Und Sie müssen Ihre Tätigkeit neu einschätzen – und vielleicht einen anderen, weniger stressigen Job finden oder Ihren Job wieder habilitieren! Was ich versuche zu tun, da ich gerne singe und dass es beruhigend ist. Ich möchte das tun, aber mich aus den Teilen heraushalten, die mich unnötig belasten. ”

Lady Gaga, Morgan Freeman und Mary McDonough haben alle über die Störung gesprochen.

GETTY IMAGES

Wie ist es, unter einer Krankheit zu leiden, von der manche Leute nicht glauben, dass sie existiert? Dies ist die Realität für Menschen mit Fibromyalgie, oder wie die National Fibromyalgie und chronische Schmerz Association (NFMCPA) definiert, “gemeinsame und komplexe chronische Schmerzstörung tDies verursacht weit verbreitete Schmerzen und Berührungsempfindlichkeit, die körperweit auftreten oder über den Körper wandern können. “Lange Zeit vermuteten Ärzte, dass Fibromyalgie psychisch sein könnte, und es gibt immer noch diejenigen, die glauben, dass ihre Patienten trotz gegenteiliger Beweise hypochondrisch sind . Dieses Stigma macht die vokale Fürsprache namhafter Namen umso wichtiger. Auf der Grundlage historischer Dokumentationen können verschiedene Personen im Laufe der Geschichte unter chronischen Schmerzen gelitten haben. Frida Kahlo, Florence Nightingale und die Bibelstelle haben alle Anzeichen von Fibromyalgie gezeigt. Hier sind einige moderne Prominente, die Fibromyalgie haben und haben über die Störung gesprochen: LADY GAGAGETTY IMAGESJudging durch ihre Energie auf der Bühne (erinnern Sie sich an ihre Super Bowl Halbzeit-Performance im letzten Jahr?), Ist es schwer vorstellbar, dass Lady Gaga (31) hat rheumatischen Zustand. Die Symptome umfassen gewöhnlich Schmerzen und reichen von Müdigkeit bis zu kognitiven Problemen, Schlafstörungen, Depressionen oder Angstzuständen und mehr. Aber in ihrem letzten Dokumentarfilm Gaga: Five Foot Two enthüllte die Sängerin, dass sie mit chronischen Schmerzen lebt, die sie später auf Twitter als Fibromyalgie bezeichnete. “Ich möchte dazu beitragen, das Bewusstsein zu erhöhen und die Leute zu verbinden, die es haben”, schrieb Lady Gaga richtiger Name ist Stefani Germanotta. Und durch ehrliche Social-Media-Posts, wie sie hier abgebildet sind, macht sie genau das. “Ich habe einen frustrierenden Tag mit chronischen Schmerzen, aber ich fühle mich so gesegnet, solch starke intelligente Ärztinnen zu haben”, titelte sie auf dem Foto. Morgan Freeman (80) trägt oft noch einen Kompressionshandschuh an seiner linken Hand im Autounfall von 2008 gelähmt, der ihn fast umgebracht hätte. Der Oscar-prämierte Schauspieler erzählte Esquirein 2012, dass er nach dem Unfall heftige Schmerzen habe. “Es ist die Fibromyalgie”, erklärte er, nachdem er seine linke Schulter gepackt hatte und zuckte. “Auf und ab den Arm. Dort wird es so schlimm. Quälend. “Sie werden bemerken, dass Morgan Freeman der einzige Mann auf dieser Liste ist; Fibromyalgie betrifft mehr Frauen als Männer, mit einem Verhältnis von etwa acht zu zwei, sagt (NFMCPA) .GETTY IMAGESBest bekannt für Erin Walton in The Homecoming und die anschließende Serie The Waltons, Mary McDonough (56) wurde mit Fibromyalgie und Lupus diagnostiziert , zwei Krankheiten, die sich oft überschneiden (Schilddrüsenhormonresistenz und rheumatoide Arthritis sind zwei weitere Zustände, die mit Fibromyalgie koexistieren können). “Die chronische Müdigkeit setzte ein, die Ausschläge, der Ausschlag über meine Nase und die Brücke meines Gesichts, die wir jetzt haben Wissen ist wie ein Lupus Hautausschlag, der Gelenkschmerz, die Muskelsteifheit, schließlich mit Fibromyalgie diagnostiziert, und dann die Kollagen-Störung namens Sjögren-Syndrom, meine Haare fielen aus und ich würde die ganze Zeit müde sein, “die ehemalige Kind Schauspielerin- wandte sich Aktivist in einem Interview mit Melissa Parker. “Natürlich sagten alle immer wieder:, Nun, du bist verrückt. Du bist deprimiert. Geh zur Therapie! “So wurde es 10 Jahre lang nicht diagnostiziert und schließlich kam ich zu dem Punkt, an dem ich so große Schmerzen hatte, dass ich meine Tochter nicht einmal heben konnte.” JANEANE GAROFALOGETTY IMAGESActin und Comedian Janeane Garofalo beschäftigt sich mit ihrer Fibromyalgie durch Lachen daran. In ihrem Stand-up hat sie sogar über die Zeit gesprochen, als ihr Antidepressiva für ihre Fibromyalgie verschrieben wurden. “Ich hatte keine Ahnung, dass ich chronisch unzufrieden war”, scherzte sie und zeigte sich ziemlich humorvoll Die irische Singer-Songwriterin Sinéad O’Connor (51), die seitdem ihren Namen in Magda Davitt geändert hat, trat wegen ihrer Fibromyalgie für einige Zeit vom Singen zurück. “Fibromyalgie ist nicht heilbar. Aber es ist überschaubar “, sagte O’Connor zu HotPress. “Ich habe eine hohe Schmerzgrenze, das hilft. Es ist die Müdigkeit, mit der ich Schwierigkeiten habe. Sie lernen jedoch Ihre Muster und Grenzen kennen, so dass Sie daran arbeiten und planen können. Es wird natürlich durch Stress schlimmer. Also musst du versuchen, das Leben ruhig und friedlich zu halten. Und Sie müssen Ihre Tätigkeit neu einschätzen – und vielleicht einen anderen, weniger stressigen Job finden oder Ihren Job wieder habilitieren! Was ich versuche zu tun, da ich gerne singe und dass es beruhigend ist. Ich möchte das tun, aber mich aus den Teilen heraushalten, die mich unnötig belasten. “

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *